/ Kursdetails

22S2601DA Sehnsuchtsort Wald: Waldfriedhof - Baumbestattung - Bestattungswald - Online Vortrag

Zeitraum Do., 17.02.2022
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1x
Kursleitung N.N.

Die Eröffnung des ersten Waldfriedhofs 1907 in München war eine friedhofskulturelle Sensation, die in Deutschland schnell Nachahmer fand. Ein Jahrhundert später ist der Wald immer noch Sehnsuchtsort, wie sich am Zulauf der Bestattungswälder zeigt. An ausgewählten Beispielen verdeutlicht Gerold Eppler, dass sich mit Baumgräbern auf traditionellen Begräbnisplätzen der Wunsch nach einer naturnahen Bestattung durchaus mit den Vorzügen einer urbanen Friedhofsanlage verbinden lässt.
Gerold Eppler (M.A.) ist stv. Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal und stv. Direktor des Museums für Sepulkralkultur.
Die Veranstaltung wird live gestreamt. Die Teilnahme ist kostenlos. Sie müssen sich bei der vhs Ansbach anmelden. Nach der verbindlichen Anmeldung wird Ihnen der Link zu den Livestreams drei Werktage vor der Veranstaltung per E-Mail zugesandt. Bitte achten Sie darauf, dass Sie bei der Anmeldung die richtige E-Mail-Adresse weitergeben. Die Anmeldung ist online unter www.vhs-ansbach.de oder telefonisch unter (0981) 51-311 möglich. Anmeldeschluss ist 1 Woche vor der Veranstaltung.
Eine Veranstaltung der vhs Ansbach in Kooperation mit Kuratorium immaterielles Erbe Friedhofskultur e. V.



Bitte melden Sie sich bei der vhs Ansbach an.

Kursort




Datum
17.02.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Online-Kurs