/ Kursdetails

22S2203DA Rose, Herz und Schmetterling: Grabgestaltung im Wandel - Online Vortrag

Zeitraum Do., 17.03.2022
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1x
Kursleitung N.N.

Beim Gang über Friedhöfe fällt auf, wie sehr sich die Grabkultur verändert hat. Jahrhundertealte Symbole der Trauer und des Abschieds gibt es zwar auch heute noch, aber die modernen Zeiten haben auch hier ihre Spuren hinterlassen - die Gräber sind individueller und bunter geworden. Neue Tendenzen in der Grabgestaltung stellen die Lübecker Archäologen und Kunsthistoriker Regina und Andreas Ströbl vor.
Dr. Regina und Dr. Andreas Ströbl sind Kulturwissenschaftler der Forschungsstelle Gruft, in Lübeck.
Die Veranstaltung wird live gestreamt. Die Teilnahme ist kostenlos. Sie müssen sich bei der vhs Ansbach anmelden. Nach der verbindlichen Anmeldung wird Ihnen der Link zu den Livestreams drei Werktage vor der Veranstaltung per E-Mail zugesandt. Bitte achten Sie darauf, dass Sie bei der Anmeldung die richtige E-Mail-Adresse weitergeben. Die Anmeldung ist online unter www.vhs-ansbach.de oder telefonisch unter (0981) 51-311 möglich. Anmeldeschluss ist 1 Woche vor der Veranstaltung.
Eine Veranstaltung der vhs Ansbach in Kooperation mit Kuratorium immaterielles Erbe Friedhofskultur e. V.



Bitte melden Sie sich bei der vhs Ansbach an.

Kursort




Datum
17.03.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Online-Kurs